Heinz von Heiden - Bungalow - Cumulus 560

Cumulus 560

Sie möchten ebenerdig und zugleich in einer gehobenen Qualität wohnen? Dann bauen Sie Ihren Traumbungalow Cumulus 560 mit Heinz von Heiden.

Wohnfläche

ca. 98 m²

Zimmer

4

Kaufpreis

Auf Anfrage

Geschosse

1

Dachform

Walmdach 25°

Keller

Möglich

Sie möchten ebenerdig und zugleich in einer gehobenen Qualität wohnen? Dann bauen Sie Ihren Traumbungalow Cumulus 560 mit Heinz von Heiden.

Mit einer Wohnfläche von ca. 98,66 m², aufgeteilt in ein 3 Schlafzimmern, Wohnzimmer mit Essbereich, offene Küche, Garderobe, Bad mit Badewanne und Dusche, Gäste-WC, Hausanschlussraum und Diele, können Sie Ihre Kreativität, was die Raumgestaltung betrifft, freien Lauf lassen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich gerne bei uns! Hausanschlusskosten, individuelle Erdarbeiten, Baustrom & -wasser, Grunderwerbssteuer, Notar-, Baugenehmigungs-, Vermessungsgebühren, Außenanlagen sowie Sonderausstattung sind nicht im Preis enthalten.

Alle Informationen und Preise sind sorgfältig zusammengestellt. Dennoch behalten wir uns Irrtümer vor. Die Bilder zeigen Ausstattungsvarianten. Aufbau und Ausstattung erfolgt durch den Vertriebspartner: Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser Chromstraße 12 30916 Isernhagen

Heinz von Heiden baut auf:
– Festpreisgarantie
– Ausgezeichnete Bonität
– Individuelle Grundrissgestaltung
– Massive Bauweise
– Bauherrenschutzbrief

Der Grundriss

Heinz von Heiden - Bungalow - Cumulus 560 - Grundriss

Extras und Besonderheiten

Fundamentplatte, LuftWasserWärmePumpe, Lüftungsanlage, 3-fach Verglasung, Rollläden motorisch, Fußbodenheizung, Putzfassade, Verblenderfassade

Informationen anfordern

Niels Dieckmann - Regionalleiter Heinz von Heiden NRW & Hessen

Niels Dieckmann​

Regionalleitung Heinz von Heiden NRW
„Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ein Erfolg.“ – Henry Ford

Heinz von Heiden NRW

Doppelte Neubauförderung auf unsere KfW55 Häuser

Jetzt doppelte Förderung sichern!

Neue KfW 55 Aktionshäuser

  • KfW-Förderung bis zu 18.000 €
  • BAFA-Förderung bis zu 8.500 €