Lara Ney - #diemenschendahinter

#diemenschen­dahinter
by Lara Ney

Hallo ihr lieben Leser,

schön, dass ihr auf meinen Blog aufmerksam geworden seid.
Und damit ihr wisst, wer Euch denn hier so mit bunten Texten über die unterschiedlichsten Themen aus Alltag und Beruf begeistert, stelle ich mich einmal vor:

Mein Name ist Lara Ney und der süße Hund auf dem Logo ist meine treue Gefährtin Paloma. Als DreamTeam getarnt, arbeiten wir nun seit Juli 2018 im Hause Dieckmann Immobilien.

Ich wurde in Witten geboren, habe meine Kindheit in Hagen Haspe gelebt, dort auch mein Abitur absolviert und bin zwischenzeitlich noch an die Grenze des Sauerlands gezogen. Mein Abitur habe ich im Frühjahr 2014 am Christian-Rohlfs-Gymnasium in Hagen Haspe gemacht und habe direkt darauf an der Bergischen-Universität-Wuppertal angefangen zu studieren.

Meine Fächer? Germanistik und Anglistik, um später einmal im Verlagswesen arbeiten zu können – ich schreibe schon immer sehr gerne. Aber leider war das Studium nicht mein Fall, weshalb ich am 01. August 2016 meine Ausbildung zur Immobilienkauffrau in Dortmund begonnen hatte und nach erfolgreich bestandener Prüfung im Team Dieckmann anfangen konnte mich weiter zu entwickeln.

In der Zwischenzeit sind wir mit einem Teil des Teams nach Köln gegangen, um von hier aus im Carlswerk für Heinz von Heiden Kunden aktiv werden zu können. Dementsprechend hat sich auch der Wohnort in´s grüne Overath gezogen – ob die Umstellung schwer war? Auch das könnt ihr in mehreren Beiträgen bereits verfolgen.

 

Dieser Blog wird von mir eigenhändig gefüllt und mit Bildern und Texten aus dem ganz „normalen“ Dieckmann Alltag versehen. Und dabei ist mir vor allem eines sehr wichtig: #diemenschendahinter. Meine und vor allem unsere ganz persönlichen Erfahrungen.

Blogbeitrag der Fünfundfünfzigste

PapaSubstantiv, m                  Pa – pa   [´papa] Ein bedeutendes Wort für Liebe, die niemals zu Ende gehen wird. Alternativ: Vater, Papi, Vaterherz, Paps, Dad s.a.: engster Freund, Leitstern, Beschützer, Schulter zum

Blogbeitrag der Vierundfünfzigste

Frühjahr 2020 – Unsere Häuser erstrahlen im neuen Glanz Entdecke das neue Produktportfilio von Heinz von Heiden und sei einer der ersten Bauherren, die den gewissen Luxus zum Standard machen.

Blogbeitrag der Dreiundfünfzigste

Ma ° ma[´mama] substantiv, feminin________________________________ Eine Frau, die ihre Kinder bedingungslos liebt und immer für sie da ist. Synonyme: Supermama, Alltagsheldin, Teilzeitlehrerin, engste Vertraute, Geschichtenerzählerin, Seelentrösterin, beste Mutter der Welt,

Blogbeitrag der Zweiundfünfzigste

„Der April, der April, der macht was er will.“ Diesen Spruch kennen wir alle von unseren Großeltern nur zu gut. Nun sind wir aber schon fast einen Monat weiter. Und

Blogbeitrag der Einundfünfzigste

Tag 19 im HomeOffice – ich hoffe es geht Euch allen gut und ihr und eure Liebsten sind alle gesund und verschont geblieben bisher? Was hat sich in den letzten

Blogbeitrag der Fünfzigste

Liebe Kunden, Freunde und Familie,liebe Kolleginnen und Kollegen, auf Grund der aktuellen Situation in Zeiten des Coronavirus müssen wir Euch leider mitteilen, dass wir ab sofort unser Immobiliengeschäft einstellen. Dazu

Blogbeitrag der Neunundvierzigste

Home Office Tag 9 Nein, ich möchte heute nicht erneut über den Corona Virus schreiben. Zumindest nicht direkt. Wir alle haben Tag täglich genug um die Ohren und hören genug

Blogbeitrag der Achtundvierzigste

Tag 3 im Home-Office und Corona hat uns weiterhin fest im Griff … Als ich den letzten Blogbeitrag vor zwei Wochen veröffentlicht habe, hätte ich nie gedacht, dass ich noch

Blogbeitrag der Siebenundvierzigste

Guten Morgen ihr lieben Leser, ich habe gestern Abend lange darüber nachgedacht, ob ich wirklich über dieses Thema schreibe, oder ob ich es einfach umgehe. #Coronavirus Kaum einer kann dieses

Blogbeitrag der Sechsundvierzigste

Helau und Alaaf – das war glaub ich mit das größte Fettnäpfchen in das ich 2019 getreten bin.Jeder Jecke unter Euch wird mich nun innerlich einmal köpfen. Aber was soll