#DieMenschenDahinter

by Lara Ney  

Blogbeitrag der Achtunddreißigste

Stadtbüro in Gevelsberg: Gevelsberg – eine Stadt mit rund 31.000 Einwohnern mitten im Ruhrgebiet. Ab Mitte des 15. Jahrhunderts begann in dieser kleinen aber feinen Stadt der Bergbau und die Stadt fing somit an zu leben. Die harte Arbeit brach aber nicht mit Ende des Bergbaus ab. Viele Industriezweige, sowie Vereine und einige Geschäfte in

Blogbeitrag der Siebenunddreißigste

Stadtbüro Am Markt in Schwerte: Schwerte – die Stadt zwischen Sauerland und Ruhrgebiet.Eine Stadt mit einer sehr langen Geschichte. Und auch wenn unser Maklerbüro in Schwerte noch nicht so viele Jahre Geschichte schreibt, wie die Stadt selbst, können wir hier einiges erzählen. Unsere Mitarbeiter vor Ort stehen gerne jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

Blogbeitrag der Sechsunddreißigste

Heute möchte ich Euch gerne unser Backoffice in Ergste vorstellen: Schwerte – die Stadt zwischen dem Sauerland und dem Ruhrgebiet.Eine Stadt mit einer sehr langen Geschichte. Im 13. Jahrhundert erlangte Schwerte erstmalig seine Stadtrechte und ist bis heute ein pulsierender Sitz an der Ruhr. Hier fanden auch wir ein Stück Heimat und machten Schwerte zum

Blogbeitrag der Fünfunddreißigste

Verflixte Tage kennen wir doch alle mal, oder? Und auch, dass immer wieder mal Gäste absagen für eine Veranstaltung. Aber kommen genau diese beiden Vorfälle zusammen, kann es schon mal trubelig werden. So auch dann vergangenen Samstag: Hochzeiten, Geburtstage, ein BVB Spiel, Urlaube, Krankheit und ich weiß nicht was noch alles anstand. Dabei hatten Niels

Blogbeitrag der Vierunddreißigste

Willkommen in der neuen Woche, auch wenn wir schon in der Mitte sind mittlerweile, sobald der Beitrag online geht … Ich hoffe es geht Euch allen gut und ihr seid gut gestartet? Zwar starten wir ziemlich verregnet und kalt, dennoch schafft es gegen Mittag immer wieder mal die Sonne raus. Gut vergleichbar mit meiner Morgenmotivation

Blogbeitrag der Dreiunddreißigste

Tja . . . wie fange ich das hier an und was soll ich überhaupt heute schreiben ?! Hat Euch schonmal etwas so sehr aus der Bahn geworfen, dass die Tage an Euch vorbeiflogen und ihr im Rückblick nicht einmal sagen könnt, ob ihr in der Zeit etwas gegessen habt? Getrunken habt? Welcher Wochentag gerade
OBEN